Diese Installationsanweisungen werden zu einer ordnungsgemäßen Funktion der Dichtung beitragen. Die Installation der Dichtung sowie deren Beschichtung, die Beschichtung der Kontaktflächen, das Design der Anwendungen usw. werden die Dichtigkeit beeinflussen.

1 - Dichtung

  • Um Schäden zu vermeiden, sollten die Dichtungen bis zum Gebrauch in der Originalverpackung aufbewahrt werden.
  • Nach dem Öffnen der Verpackung achten Sie darauf, dass die Dichtungen nicht durch scharfe Gegenstände beschädigt werden. Auch kleinste Kratzer auf der Oberfläche der Dichtung können verhindern, dass die erforderliche Dichtigkeit erreicht wird.
  • Vor der Installation der Dichtung sollte die Oberfläche der Dichtung auf Kratzer, Beschädigungen oder sonstige Mängel untersucht werden.
  • Benutzen Sie keine Werkzeuge im Umgang mit den Dichtungen , die die Oberfläche bei der Untersuchung oder Installation berühren könnten.
  • Bei Anwendungen, die eine hohe Dichtigkeit erfordern, wird das Tragen von Handschuhen empfohlen.

2 - Nut und Flansche

  • Die Behandlung der Nut, Flansche und Abdeckung muss immer in kreisrunden Bewegungen erfolgen (mit Ausnahme von CA-Ringen und Commaseals®). Bei einer gefrästen Nut kann die Dichtigkeit verringert sein.
  • Je geringer die Dichtungsbelastung, umso besser sollte die Behandlung der Nut sein.
  • Die Dichtigkeit ist immer anhängig von der Oberfläche der Dichtung und der Nut.
  • Die empfohlene Rauheit der Nut, der Flansche oder der Abdeckung hängt von der gewählten Dichtung ab.
  • Stellen Sie sicher, dass der Dichtungsbereich frei von Schmutz, Staub und Kratzern ist.
  • Jeder Kratzer im Dichtungsbereich kann zu einer Leckage führen. Es sind nur kreisrunde Kratzer erlaubt.
  • Vor der Installation der Dichtung wird empfohlen, die Nut, die Flansche oder die Abdeckung mit einem staubfreien Tuch mit IPA (Isopropylalkohol) oder Aceton zu reinigen, um zu verhindern, dass sich Staub und Schmutz zwischen Dichtung und Flansch absetzen können. Die Nut sollte immer auf Kratzer, Beschädigungen oder andere Mängel untersucht werden.

3 - Installation der Dichtungen

  • Die Dichtung muss besonders vorsichtig in die Nut eingesetzt werden, um Kratzer zu vermeiden.
  • Die Abdeckung oder der Flansch müssen vorsichtig eingesetzt werden, sodass keine Schäden oder Kratzer entstehen können.
  • Verwenden Sie kein Öl, Schmierfett oder andere Produkte beim Einsetzen der Dichtung.
  • Wenn der Flansch mit Schrauben befestigt ist, sollten die Schrauben Überkreuz angezogen werden, sodass die Dichtung gleichmäßig zusammengedrückt wird.

4 - Technische Daten

Für technische Informationen, wie Druck, Temperaturspanne und Endbearbeitung der Konstruktion, wenden Sie sich an HTMS.